Chiara’s Drop Caps

 

“Ein A!”, rief meine Mitbewohnerin Chiara vom Flur aus. Nur wenige Minuten zuvor hatte sie mich gefragt, was ich denn da eigentlich tun würde, mitten in der Nacht, in der Küche, ihren Thermomix anstarrend, mein lieb gewordenes Skizzenbuch und einen Stift in der Hand haltend, auf der Suche nach Küchen Drop Caps, für ein anstehendes Kochbuch. Was war passiert? Ein A hatte Sie gefunden? Und das außerhalb der Küche? Der Spur sollte auf den Grund gegangen werden: Es war der kleine Handy- halter in Form eines Liegestuhls, denn wir zweifels- ohne als Zugehörigen des Alphabeths identifizieren konnten. Wieder zurück in der Küche: Ein V entdeckt im Thermomix, ein D entdeckt im dazugehörigen Topf, ein T illustriert durch den Besenstiel, ein mögliches Z im Eisfach und ein weiteres A stellte der kleine violett, türkise Hocker unserer Küche zur Verfügung.

EmailFacebookTwitterGoogle+Share
Corso 2011-2012